Besuch im Forschungslabor Schlabendorf bei Luckau

Published by Felix Schäfer on

Im ländlichen Schlabendorf leben ca. 260 Einwohner. Da erstaunt es schon, dass gerade hier das Modellprojekt „Luckau digital“ zum Breitbandausbau seit 2015 durchgeführt wird.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten der FDP Prof. Martin Neumann bekamen am 18.07.18 Mitglieder des Kreisvorstandes Dahme-Spreewald die Möglichkeit, mehr über das Projekt zu erfahren.

Gerade im ländlichen Raum in Brandenburg ist eine flächendeckende Digitalisierung problematisch. Das Projekt bietet konkrete technische Angebote, um diese Probleme zu beheben und den auf dem Land lebenden Menschen durch das Internet mehr Lebensqualität in vielen Bereichen der Gesellschaft zu schaffen.

Das „Forschungslabor“ – eine Mischung aus Pfadfinderlager und klein „Silicon Valley“- bietet Jugendlichen von 10 bis 15 Jahren Projektarbeit an. Von der Programmierung eines Pizzaofens bis zum Bau von Robotern ist alles möglich.

Ein spannendes Projekt, mit realistischen Chancen für den wichtigen Ausbau der Digitalisierung im Landkreis und in Brandenburg.

Categories: Allgemeines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.