Freie Demokraten besetzen freie Positionen im Kreisvorstand nach

Published by Felix Schäfer on

Am 24. März 2018 trafen sich die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes Dahme-Spreewald zu einem ordentlichen Kreisparteitag in Lübben. Auf der Tagesordnung standen u.a. die Nachwahlen zu verschiedenen Positionen im Kreisvorstand. Hierzu informiert der Kreisvorsitzende der Freien Demokraten in Dahme Spreewald, Rico Kerstan:

Der Kreisparteitag der FDP Dahme-Spreewald hat am vergangenen Wochenende Nachwahlen für den Kreisvorstand durchgeführt. Neuer 2. Stellvertretender Kreisvorsitzender ist Karl Uwe Fuchs. Der 27-jährige Zeuthener ist Student der Rechtswissenschaften und verantwortet im Vorstand künftig den Bereich der Kommunalpolitik.

Als Beisitzer wurden Dr. Johannes Wagner (60) aus Lübben, Brit Mühmert (47)  aus Zeuthen, Felix Schäfer (34) aus Wildau und André Bretzke (35) aus Berlin gewählt. Neue Rechnungsprüfer sind Hans-Ulrich Urspruch aus Straupitz und Alexander Weber aus Märkische Heide, die den bisherigen Rechnungsprüfer Dr. Eberhard Brink in seiner Arbeit unterstützen werden.

Ich freue mich, dass unser Vorstand nun wieder komplett ist und die Freien Demokraten im Landkreis Dahme-Spreewald mit ganzer Kraft an die bevorstehenden Aufgaben gehen können. Insbesondere die Mischung aus neuen und erfahrenen Vorstandsmitgliedern verspricht eine spannende Zusammenarbeit in den kommenden Monaten. Wir werden diese Zeit nutzen, um den Kreisverband auf die Kommunalwahl im Mai 2019 programmatisch und personell vorzubereiten. Dafür sind wir seit dem Wochenende sehr gut aufgestellt.

Categories: Allgemeines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.